Hochzeit in Sicht

Momentan schwelge ich in Brautroben nicht für mich, das wäre dann doch etwas zu tief in die Traumkiste gegriffen. Nein, meine Maßschneider Künste wurden angefragt, ob ich mir eine Anfertigung von diesem Brautkleid (siehe Bild) vorstellen kann.

Ein Traum von Stoff und Model schaute mir entgegen, als ich das Bild sah.
Mal sehen, ob ich diesen Traum oder vielleicht ein anderes Model verwirklichen darf.


Es ist wunderbar für unser Handwerk, wenn wir solche Aufträge bekommen. Denn genau das können wir leisten, wenn wir eine gute Ausbildung genossen haben. Wir sind nicht nur dazu da kaputte Reißverschlüsse zu reparieren, obwohl diese Aufgabe auch gemacht werden muss, doch dafür gibt es den Änderungsschneider.
Es ist eine Herausforderung nach einem Bild ein Kleid herzustellen, wofür kein Schnitt besteht, geschweige denn eine Anleitung für die Verarbeitung vorliegt.


Im letzten Jahr hatte ich ja schon einmal solch eine Aufgabe zu bewältigen mit dem schwarzen Abendkleid, welches ich von einem Bild nachgeschneidert habe. Das Modell hatte schätzungsweise Größe 36/38 meine Kundin Größe 42.
Ich werde Dir auf jeden Fall von meiner Arbeit an dem Traumkleid berichten, vorausgesetzt natürlich, wenn ich den Zuschlag dafür bekomme.

Möchtest Du mehr über die Grundlagen der Maßschneiderei erfahren, dann schreibe mir eine Nachricht.

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden