Sommer Sonne Liegestuhl

Die Woche ist fast schon wieder vorüber und ich bin immer noch nicht fertig mit meiner neuen Hose. Vordere und hintere Hosenteile sind mit Taschen versehen und warten aufs Zusammennähen.

Es ist heiß, die Finger schwitzen und irgendwie will der ganze Körper einfach nicht das Machen was er soll. Heutzutage kann ich mir solch Schlendrian ja leisten, ich muss kein tägliches Soll mehr erfüllen. So lockt statt der Nähmaschine der Liegestuhl zum Sommer genießen. Es ist erstaunlich wie sehr sich doch der Lebensrhythmus ändern kann, wenn man es zulässt. Waren vor Jahren die heißen Tage angefüllt mit Bergen von Arbeit durch die Musterung für die Konfektion, die gerade jetzt ihre Hochphase hatte, so ist die mittägliche Liegestuhl Einlage nun eine beglückende Sache.

Letztens hatte ich meinen Lieblingssommerrock vorgestellt und musste feststellen, dass meine Art zu arbeiten für einige jüngere Menschen nicht dem Idealbild eines Designs entspricht. Nun ja es mag wohl möglich sein, dass das so ist, ich stehe jedoch für klassische Kleidungsstücke und möchte nicht mehr jedem Modetrend hinterherhecheln. Für mich ist es wichtig, dass die Kleidungsstücke in Farbe und Stil zueinander passen und auf die Trägerin abgestimmt sind.

Erst heute musste ich dies bei der Anprobe eines Kleides, welches ich für unsere letzte Innungsmodenschau entworfen und genäht habe wieder feststellen. Für manche Schnitte ist einfach die Zeit vorbei. Mit einem leichten Seufzer hängte ich das Kleid wieder auf den Bügel, es war einfach nicht mehr passend für meine älter gewordene Figur.

Daher nehme ich mir seit einiger Zeit vor, Schnitte zu entwerfen, die vorwiegend für die Figur der Frau, die nicht mehr die Normmaße hat, herzustellen. Oft sind es ja nur die Kleinigkeiten, wie der größere Taillenumfang oder die Ober- und Hüftweite. Auch rund um den Halsausschnitt und die Rückenbreite gibt es oft kleinere Probleme, da der Rücken etwas breiter geworden ist.

All diese kleinen Feinheiten beachten wir natürlich schon immer in der Maßschneiderei, da wir jeden einzelnen Kunden vermessen und danach einen Grundschnitt erstellen. Daraus lassen sich dann die unterschiedlichsten Schnitte zaubern die genau auf die Figur der Trägerin passen.

Möchtest Du mehr darüber erfahren, dann schau wieder vorbei.

Bis bald

EdithF

Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten. Bitte logge dich ein, oder registriere dich.

Anmelden